Internetsupport.de - Jens Gippner, Berlin

PHP-Programmierer, Web-Entwickler, Webdesigner, Freelancer

WebSite Besucheranalyse

Viele Webmaster möchte gern ihre Website-Besucher kennenlernen und das Verhalten auswerten.
Neben den üblichen Analysten mit Google Analytics gibt es noch einen anderen Ansatz, womit es möglich ist,
direkt automatisiert auf Klicks von Websitebesuchern zu reagieren.

Website Scoring

Hier werden nicht Personen mit dem üblichen Verfahren „gescort“ sondern die Klicks auf die Seiten der Homepage.

Jede Seite bekommt im Backend eine Anzahl von Punkten, je nach Wertigkeit des Inhaltes, also wie interessant diese für das Marketing ist. Aber auch die Verweildauer, angeklickte Downloads, Mausbewegungen auf der Seite
kann mit Scoringpunkten konfiguriert werden. Wird z.b. die Jobangebot – Seite auf der Homepage besucht, werden Scoringpunkte abgezogen, weil sich
kaufinteressierte Kunden normalerweise nicht für Jobangebote interessieren.
Ist die Summe der Punkte hoch hat er wichtige Produktseiten besucht, ist es vermutlich ein Premium Besucher!
Nun können auf der Homepage dynamisch andere Inhalte bezogen auf diesen Besucher angezeigt werden.
Man kann den Premium- Besucher anhand einer IP oder des Browserdatenstempels auch wiedererkennen.

Es gibt natürlich bereits Firmen, für das Scoring ein Fertigsoftwareprodukt anbieten. Dieses Seitenscoring ist jedoch ein neues Feld auf
dem Markt, das stark in der Entwicklung ist. Daher halte ich eine an Kundenwünsche angepasste Lösung für das Scoring und die Interaktion für sinnvoller.

zurück zum Blog – Liste der Artikel

Secured By miniOrange